Stadtsportbund Göttingen e.V. - 24.04.2019 - 16:29 Uhr

 
Sportstättenbauförderung
 
Neues Förderfenster der Kommunalrichtlinie für Sportvereine in 2019
 
Das neue Förderfenster der Kommunalrichtlinie hat am 01. Januar begonnen und läuft bis zum 31. März 2019. Auch dieses Mal können Sportvereine mit eigenen Sportstätten Anträge stellen. Bitte beachten Sie, dass die Kommunalrichtlinie zwischenzeitlich novelliert wurde und sich dadurch einige Änderungen bezüglich der Fördervoraussetzungen und Fördermaßnahmen ergeben haben. Hierzu gibt es ein vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) aktualisiertes Informationspapier.

Wichtige Neuerungen sind:
  • die Förderung von Radabstellanlagen, die Optimierung zentraler Warmwasserbereitungsanlagen, der Austausch nicht regelbarer Pumpen in Schwimmbädern, Gebäudeleittechnik mit dazugehöriger Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik sowie Verschattungsvorrichtungen mit Tageslichtnutzung
  • Anforderungen an technische Anlagen wurden neu definiert und es werden klare Energieeffizienzanforderungen an die Anlagen gestellt.
Damit auch kleinere Antragsteller von der Förderung profitieren, können sich mehrere Sportvereine oder andere gleichartige Antragsteller zu einem gemeinsamen Antrag zusammenschließen. So haben es Sportvereine leichter, die Mindestzuwendung zu erreichen.

Bei Fragen zur Förderung berät weiterhin das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) unter folgender Rufnummer 030 39001-170 kostenlos und unverbindlich.

Weitere Informationen unter:

 
 

 

Stadtsportbund Göttingen e.V.
Anschrift Haus des Sports, Sandweg 5, 37083 Göttingen
Telefon (0551) 70 701-30
Telefax (0551) 70 701-40
Internet http://www.ssb-goettingen.de
E-Mail info@ssb-goettingen.de