Stadtsportbund Göttingen e.V. - 16.12.2017 - 21:40 Uhr

 
Qualitätszirkel
 
Erfolgreiche Qualifizierung zum Sportabzeichenprüfer
 
Darf ein Sportabzeichenprüfer seine eigenen Kinder prüfen? Seit wann ist die Disziplin „Seilspringen“ Teil des Deutschen Sportabzeichens? Und wer erhält das Bicolor-Abzeichen? Diese und eine Vielzahl an weiteren Fragen fanden beim Fortbildungslehrgang zum „Sportabzeichenprüfer“, der mit 19 Teilnehmern in Osterode durchgeführt worden ist, Beantwortung. Die Weiterbildungsmaßnahme war ein Erfolg – und zwar auch für die Sportvereine, denn weitere Aktive der Sportregion Südniedersachsen dürfen ab sofort das Deutsche Sportabzeichen abnehmen. Referent des Lehrgangs war der Sportabzeichenbeauftragte des Kreissportbundes Göttingen-Osterode, Günter Thiele. Geleitet wurde der Qualitätszirkel von Petra Graunke, der Geschäftsführerin der KSB-Geschäftsstelle in Osterode. In insgesamt fünf Lehreinheiten waren auch das Jugendsportabzeichen sowie das Mini-Sportabzeichen für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren (vielseitige Bewegungsgeschichte mit Hase und Igel) Thema.

In diesem Jahr werden noch zwei weitere Qualitätszirkel angeboten:

Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote (10. Juni)
Beweg dich Schule (26. September)


 
 

 

Stadtsportbund Göttingen e.V.
Anschrift Haus des Sports, Sandweg 5, 37083 Göttingen
Telefon (0551) 70 701-30
Telefax (0551) 70 701-40
Internet http://www.ssb-goettingen.de
E-Mail info@ssb-goettingen.de