Inhalt
Wir über uns
Aktuelles
  SSB-Newsletter
Aus- und Fortbildung
Service
  Dokumente
  Sportförderung
  Sportvereine
  Termine
Sportjugend
Freizeiten
Sportabzeichen
Moonsport
Sport meets Music
Göttinger Sportschau
Mission Olympic 2009
Projekt Schule-Verein
Kontakt
  Vorstand
  Geschäftsstelle
  E-Mail
Archiv
Impressum






 

 Archivierte Meldungen von 2005

Jahresrückblick 2005
Welt-, Europa- und Deutsche Meister aus Göttingen
(24.12.05) Jacob Minah (LG Göttingen) wird Deutscher Meister im Zehnkampf. Sein Trainer Dr. Rolf Geese gewinnt in der gleichen Disziplin den Weltmeistertitel der Senioren (M 60). Das Damenteam des Göttinge Paddlerclubs siegt bei den Deutsche Meisterschaft im Kanupolo und Karsten Roselieb erreicht mit der Jugendnationalmannschaft im Minigolf in Portugal den Europameistertitel. So lauten einige Schlagzeilen aus dem Göttinger Sportjahr 2005. Breitensportliche Veranstaltungen runden das Geschehen ab. Dies und vieles mehr wollen wir mit unserem Jahresrückblick in Erinnerung rufen.
 
Heft Winter 2005
Mehr Raum für Sport und Bewegung vor der Haustür schaffen
(20.12.05) Die Damen und Herren im Sportausschuss des Rates haben die längste Strecke ihrer aktuellen Amtszeit zurückgelegt. Sie befinden sich, ein Jahr vor den Wahlen, auf der Zielgeraden. Dabei kaum beobachtet von der Öffentlichkeit, denn nur wenige finden den Weg zu einer der Ausschusssitzungen in das Spaßbad ,Eiswiese‘. Für Sportissimo ein Grund, für die eine oder andere Information zu sorgen. Wir übermitteln dem sportpolitischen Sprecher der jeweiligen Fraktion bzw. dem Vorsitzenden einen kleinen Fragenkatalog. Die Antworten darauf will die Redaktion in den vier Ausgaben 2005 veröffentlichen. Christian Henze (SPD) hat den Anfang gemacht, ihm folgten der Ausschuss-Vorsitzende Pasquale Perriello (CDU) und Wolfgang Thielbörger. Heute ist Ulrich Holefleisch an der Reihe.
 
Ehrenamt
Niedersachsen führt Ehrenamts-Card für den Sport ein
(19.12.05) Innenminister Uwe Schünemann hat die Einführung einer Ehrenamts-Card für das Frühjahr 2006 angekündigt. Die Card soll an ca. 90 000 ehrenamtlich tätige Personen und Übungsleitende im Sport gehen.
 
Recht
Vereinsausschluss
(15.12.05) Ein Vereinsmitglied hatte von einem anderen Vereinsmitglied ein Darlehen erhalten. Als die Rückzahlung ausblieb und auch Zinszahlungen nicht erfolgten, wurde die Geschichte im Verein publik. Zwischenzeitlich war nämlich der Kreditnehmer zum Vereinspräsidenten gewählt worden.
 
Radsport
Tour d´Energie von den Terassen 2006
(14.12.05) Am Sonntag, den 23. April 2006 wird um 10.45 Uhr die zweite Auflage des Göttinger Jedermann-Rennens, der "Tour d'Energie von den Terrassen" gestartet. Übrigens: Die Teilnehmerzahl wird nicht mehr begrenzt.
 
Stadt-Tombola 2005
Trotz Kaufzurückhaltung positive Bilanz
(13.12.05) Für die Stadt-Tombola war 2005 ein sehr schwieriges Jahr. Die beobachtete allgemeine Kaufzurückhaltung der Menschen und der verregnete Sommer wirkten sich beim Losverkauf negativ aus. Stadtsportbund-Vorsitzender Professor Dr. Jürgen Schröder sagte dazu auf der jüngsten Sitzung des Sportausschusses: "Wir haben uns wirklich sehr bemüht, viele Lose zu verkaufen, aber man merkt deutlich, dass die Menschen weniger Geld zur Verfügung haben.“
 
Fusion DSB - NOK
Ein historischer Tag für den deutschen Sport
(13.12.05) Das Wort vom „Historischen Tag für den deutschen Sport“ zog sich wie ein roter Faden durch die Beratungsrunden im Kölner Maritim-Hotel.
 
Ball des Sports in Hannover
Niedersachsens Sportler feiern
(13.12.05) Als gemeinsame Veranstalter haben sich der LandesSportBund Niedersachsen und der Stadtsportbund Hannover ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Den Ball des Sports 2006 als eines der großen gesellschaftlichen Sportevents in Hannover und ganz Niedersachsen zu etablieren.
 
Buchtipp
„Mein Verein“ Perfekt organisiert und erfolgreich geführt
(09.12.05) Einen Verein gründen oder einen bestehenden Verein als e.V. zu führen sind reizvolle Aufgaben. Sie setzen aber auch ein fundiertes Fachwissen im Vereinsrecht, Steuerrecht, Marketing und Organisation voraus. Die soeben erschienene Neuauflage dieses erfolgreichen Ratgebers „Mein Verein" informiert Führungskräfte in Vereinen und Verbänden, die ehrenamtlichen Vorstände über die wichtigsten praxisrelevanten Themen.
 
Schaden des Monats
Glatteis vorm Vereinsheim
(08.12.05) So schön manche Wintertage auch sind, haben doch die meisten auch Ihre Tücken: Dies musste zuletzt auch die junge Tennisspielerin Susanne erfahren, die auf ihrem Weg zur Tennisstunde auf einem dem Vereinsgelände angrenzenden Weg böse ausrutschte und sich dabei das Becken und den Oberarm brach.
 
Jobbörse
Geschäftsführer/in gesucht
(06.12.05) Der Westfälische Schützenbund sucht zum
01.07.2006  oder früher einen/eine Geschäftsführer/Geschäftsführerin.
 
Kanu
Ende des Augsburger Eiskanals?
(06.12.05) Der Deutsche Kanu-Verband (DKV) und die deutschen Slalom-Kanuten fürchten um die Zukunft des Augsburger Eiskanals, wo 1972 die olympischen Kanu-Slalom-Wettbewerbe stattfanden.
 
Ehrenamt
Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember
(03.12.05) Fünf Fragen an DSB-Präsident Manfred von Richthofen
„Vom Ehrenamt profitiert die ganze Gesellschaft“

DSB PRESSE: Am 5. Dezember findet der „Tag des Ehrenamtes“ statt. Ist das Ehrenamt angesichts zunehmenden Leistungsdrucks im Arbeitsleben und fortschreitender Individualisierung der Gesellschaft nicht überholt?
 
Presseerklärung des SSB und KSB
Protest gegen Schließung der Sportwissenschaft
(30.11.05) In einem Anschreiben an den Präsidenten der Universität Göttingen protestieren der Stadt- und Kreissportbund Göttingen e.V. gemeinsam gegen das Vorhaben, den Studiengang der Sportwissenschaften zu schließen.
 
Fußball WM 2006
Kick it to Berlin -mit Sprachen Fußball lernen
(30.11.05) Durch Fußball Kommunikationsanlässe in fremden Sprachen schaffen! Das ist das Motto des kick it to berlin - language contest 2006, dem Online-Sprachwettbewerb zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Teams können sich noch bis zum 20. Januar 2006 anmelden!
 
Verein
Tipps zur Vereinsgründung
(28.11.05) Dieser Ratgeber eines ausgewiesenen Vereinspraktikers gibt den notwendigen Rückhalt bei jeder ehrenamtlichen Tätigkeit und unterstützt Vereinsvorstände und Verantwortliche dabei, ihren Verein sicher und erfolgreich zu führen.
 
Jahnstadion
Göttingens größte Sportanlage wird aufgewertet
(25.11.05) Der Aufsichtrat der Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG hat in seiner Sitzung am 15. November 2005 grünes Licht zur ersten Phase eines Sanierungs- und Aufwertungsprogramms für den Sportpark Göttingen beschlossen.
 
Sportausbildung in Göttingen
Erklärung des IfS
(24.11.05) Der Vorstand des Instituts für Sportwissenschaften (IfS) hat auf seiner Sitzung am 17.11.05 einstimmig die folgende Erklärung verabschiedet.
 
Fortbildung
Bewegte Kindheit - 5. Osnabrücker Kongress
(24.11.05) Das Fachgebiet Sportwissenschaft der Universität Osnabrück veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sportjugend (dsj) und der Deutschen Turnerjugend (dtj) vom 23. bis 25. März 2006 seinen 5. Osnabrücker Kongress über „Bewegte Kindheit“.
 
Jobbörse
LSB sucht Koch oder Köchin
(24.11.05) Der LandesSportBund Niedersachsen sucht zum 2. Januar 2006 für seine Akademie des Sports eine Köchin / einen Koch in Teilzeit (30 Stunden/wöchentlich) für Akademie des Sports.
 
Ausbildung
LSB-Präsidium kritisiert geplante Reduzierung der Sportausbildung an der Uni Göttingen
(22.11.05) Das Präsidium des LandesSportBundes Niedersachsen hat sich für den Erhalt einer breitgefächerten sportwissenschaftlichen Ausbildung an der Universität Göttingen ausgesprochen.
 
Jobbörse
Geschäftsführer Squash gesucht
(22.11.05) Die Vermarktungsgesellschaft der deutschen Squash-Verbände sucht zum 01. Juli 2006 ihren neuen Geschäftsführer.
 
Breitensport
Jeder dritte Jugendliche kann nicht schwimmen
(20.11.05) Jeder vierte Deutsche gehört nach einer Aufstellung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zu den Nichtschwimmern. Bei den Jugendlichen ist es sogar jeder Dritte.
 
Naturathlon 2006
Wasser und Flüsse stehen im Mittelpunkt
(18.11.05) Das Bundesamt für Naturschutz und das Bundesumweltministerium starten den Ideenwettbewerb zum Naturathlon 2006. Bereits zum dritten Mal soll der Naturathlon zu naturverträglichen Sport- und Freizeitaktivitäten einladen.
 
Heft Herbst 2005
Koordination: „Erziehung zur Tauglichkeit des Lebens“
(17.11.05) Nach der positiven Resonanz auf die Praktische Fortbildung des Stadtsportbundes Göttingen und der Landesschulbehörde Braunschweig zum Thema „Kämpfen im Sportspiel und Tanz“, hatte der diesjährige Kurs das Thema „Koordination“ zum Inhalt. Unter dem Titel „Attraktive und vielseitige Spiele – Übungen zur Koordinationsschulung in Ballspielen, Tanz und Leichtathletik“ waren rund 65 Lehrer und Übungsleiter am Samstag, 8. Oktober, in der Sport- und Gymnastikhalle des Felix-Klein-Gymnasiums in Göttingen anzutreffen, um von dort Anregungen und Informationen zur Gestaltung ihrer Kurse mitzunehmen.
 
Sportwetten
Urteil des Bundesverfassungsgerichtes
(15.11.05) Das Bundesverfassungsgericht hat am Dienstag über das staatliche Monopol bei Sportwetten verhandelt. Dabei sah der berichterstattende Richter Brun-Otto Bryde einen Widerspruch im Verhalten des Staates.
 
Turngala
Buntes Showprogramm mit Dirk und Daniel
(15.11.05) Es ist wieder so weit. Alle zwei Jahre zu Beginn der Adventszeit lädt der Turnkreis Göttingen zu seiner traditionellen Turngala ein. Am 27. November  um 15.00 Uhr startet die Veranstaltung unter dem Motto „Musical ... und mehr“ in der Godehardsporthalle. Karten im Vorverkauf gibt es bei Karstadt Sport bei den Mitarbeitern im 2. Obergeschoss.
 
Breitensport
Bundesgesundheitsministerium fördert Bewegung in Deutschland
(14.11.05) „Deutschland wird fit. Gehen Sie mit.“ - das ist das Motto der bundesweiten Kampagne, die das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung gestartet hat.
 
Breitensport
Die Deutschen haben Lust aufs Wandern
(10.11.05) Wo kann man schöner die Seele baumeln lassen als beim Wandern? Die Deutschen haben die Frage für sich schon seit langem beantwortet. Wandern ist für die Deutschen ein uraltes Hobby.
 
Jobbbörse
Referent/in für Sportentwicklung gesucht
(10.11.05) Der LANDESSPORTBUND BERLIN E. V. als Dachorganisation des Berliner Sports sucht für den aus Altersgründen ausscheidenden Stelleninhaber zum 1.4.2006 eine/n hochmotivierte/n und qualifizierte/n Referent/in für Sportentwicklung.
 
Heft Herbst 2005
Märchenstunde auf Rollen
(10.11.05) Es ist wieder Märchenzeit. Märchenzeit auf Rollschuhen in der Vorweihnachtszeit. Für die Kleinen und die Großen setzt der 1. Rollkunstlauf-Club seine Aufführungen auf Rollen nach einjähriger Verschnaufpause fort. ,Peter Pan‘ heißt das Thema am ersten Dezember-Wochenende beziehungsweise am ersten Montag im letzten Monat des Jahres. Es ist ein ehrgeiziges Unterfangen des 1. RCG, die Geschichte des Elfenknaben in den grünen Kleidern auf Rollschuhen zu bringen.
 
Sport für Ältere
Erfolgreiche Praxisbeispiele aus Köln und Berlin
(10.11.05) Die zweitägige Tagung des Landessportbundes im  Schweizer Hof -  das war beileibe nicht nur eine der theoretischen Erörterungen, sondern es war gleichzeitig eine praktischer Beispiele.  Angereichert wurde die Tagung wie üblich mit einer sportlichen Aktivität. „Badminton als Seniorensport“ lautete die Überschrift.
 
Sport für Ältere
Arbeitstagung „Aktiv über 50“ des Landessportbundes in Göttingen
(07.11.05) Der deutsche Sport hat es nicht leicht mit den Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter. Wie kann er sie, die die Bezeichnung Senioren höchst ungern hören, für sich einnehmen, zu Bewegung, Sport und Spiel animieren? Auf der Arbeitstagung ,Aktiv über 50‘ des Landessportbundes am Wochenende im Hotel ,Schweizer Hof‘ skizzierte Karsten Täger aus dem LSB-Referat für Breitensport/ Sportentwicklung, wohin die Reise im Seniorensport geht.
 
Sportversicherung
Zuschauerin von Baseball verletzt
(05.11.05) Zuschauer müssen bei Sportveranstaltungen trotz der Sicherheitsmaßnahmen der Vereine jederzeit mit abirrenden Bällen rechnen und auch selbst auf die eigene Gesundheit achten. Trotzdem kommt es wieder zu tragischen und bedauerlichen Unfällen, wie zuletzt beim Regionalfinale zweier Baseballteams.
 
Fusion DSB - NOK
Sport auf dem Weg zur Fusion
(04.11.05) Am Ende war eigentlich nur noch strittig, welchen Namen das Kind bekommen soll. Die Fusion des deutschen Sports scheint beschlossene Sache, nachdem die 16 Landessportbünde (LSBs) in Mainz ihren „Aufstand der 100 Tage“ beendet haben.
 
Sportgeräte
Ski-Basar ...tauschen, kaufen oder verkaufen
(03.11.05) Der Skiklub 1956 Göttingen veranstaltet im Volkswagenzentrum Göttingen (Kasseler Landstraße) für jedermann den 14. Skibasar. Die Zeit steht schon fest: Sonntag, den 13. November, von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr.
 
Stadt-Tombola
Die fünfte Tombola ist zu Ende
(02.11.05) Nach drei Monaten Laufzeit und einer 14tägigen Verlängerung endete am Samstag, den 31. Oktober 2005, die fünfte Stadt-Tombola. Der Stadtsportbund Göttingen e.V. (SSB) kann auch dieses Jahr wieder mit dem Reinerlös Veranstaltung Jugendprojekte in Sport und Kultur unterstützen.
 
Breitensport
Am gemeinnützigen Status des Sports darf nicht gerüttelt werden
(02.11.05) DSB-Präsident Manfred von Richthofen fordert, dass der organisierte Vereinssport auf allen seinen Ebenen den Rechtsstatus „gemeinnützig“ behält.
 
Jobbörse
Sportdirektor gesucht
(02.11.05) Die Deutsche Taekwondo Union e.V. (DTU) sucht zum 15.11.2005 eine(n) Sportdirektor/In.
 
Jobbörse
Bildungsreferent/in gesucht
(02.11.05) Der Deutsche Sportbund ist die Dachorganisation der Sportverbände in Deutschland. In unserem Geschäftsbereich Deutsche Sportjugend – Ressort Jugendarbeit im Sport – ist zum 01.01.2006 die Stelle einer / eines Referentin / Referenten für Bildung  in Vollzeit zu besetzen.
 
Heft Herbst 2005
Für ein Jahr Verantwortung übernehmen
(29.10.05) Soziale Verantwortung, Geduld, Teamfähigkeit – Eigenschaften, die bei jungen Leuten auf der Wichtigkeitsskala nicht gerade an erster Position rangieren. Falsch gedacht. Wenn es um das Freiwillige Soziale Jahr im Sport (FSJS) geht, dann dreht sich alles um das Erlernen dieser und anderer Fähigkeiten – und die Jugendlichen stehen Schlange. Denn die Einsatzstellen für ein solches freiwilliges Jahr sind rar und heiß begehrt.
 
Lotto - Toto
LSB plädiert für Erhalt des staatlichen Glücksspielmonopols
(29.10.05) Der LandesSportBund Niedersachsen plädiert für den Erhalt des staatlichen Glücksspielmonopols und eine ordnungspolitische Regelung des Lotterie- und Sportwettwesens in Deutschland ein.
 
Lotto - Toto
Staatliches Glücksspielmonopol in Belgien entspricht Europarecht
(28.10.05) Der Cour d’arbitrage de Belgique, das oberste belgische Gericht, hat das staatliche Glücksspielmonopol im Land für Europarechts-konform bestätigt. Bekräftigt wurde mit dem Verfassungsgerichtsurteil, dass das staatliche Wettmonopol mit den durch den EG-Vertrag gewährleisteten Grundfreiheiten im Einklang steht.
 
Jobbörse
Bundestrainer gesucht
(27.10.05) Die Deutsche Taekwondo Union (DTU) sucht zum 15.11.2005 auf Angestellten- und/oder Honorarbasis eine/n Bundestrainer/In.
 
Heft Herbst 2005
„Ausschuss fehlt es an praktischer Zusammenarbeit mit den Vereinen“
(26.10.05) Die Damen und Herren im Sportausschuss des Rates haben die längste Strecke ihrer aktuellen Amtszeit zurückgelegt. Sie befinden sich im Jahr vor den Wahlen sozusagen auf der Zielgeraden. Dabei kaum beobachtet von der Öffentlichkeit, denn nur wenige finden den Weg zu einer der Ausschusssitzungen in das Spaßbad ,Eiswiese‘. Für Sportissimo ein Grund, auf diesem Wege für die eine oder andere Information zu sorgen. Wir übermitteln dem sportpolitischen Sprecher der jeweiligen Fraktion bzw. dem Ausschussvorsitzenden einen kleinen Fragenkatalog. Die Antworten finden Sie an dieser Stelle. Christian Henze (SPD) hat im Frühjahr den Anfang gemacht, ihm folgte Pasquale Perriello (CDU). Als Dritter im Bunde ist jetzt Wolfgang Thielbörger von der FDP an der Reihe.
 
Jobbörse
Mitarbeiter/in gesucht
(26.10.05) Der DGS sucht zum frühestmöglichen Termin einen/ eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter für die Geschäftsstelle/ Gebärdensprachdolmetscher/in.
 
Staatliches Lotto- und Toto-Monopol
Regulierung des Wettspielmarkts muss bleiben
(26.10.05) Der deutsche Sport setzt sich mit einem existenzbedrohenden Rechtsfall auseinander, der die Finanzierung des kleinen Sports vor Ort durchaus gefährden könnte. Das Bundesverfassungsgericht wird am 8. November in Karlsruhe mit einer Anhörung das Verfahren eröffnen, das zu einer Liberalisierung des Wettmarktes führen kann - auch der Deutsche Sportbund (DSB) ist geladen.
 
In eigener Sache
Platz 1 der Qualifix-Rangliste
(19.10.05) Auf der Arbeitstagung der Qualifix-Koordinatoren konnte Klaus Brüggemeyer (SSB, m.) aus den Händen des LSB-Präsidenten Prof. Dr. Wolf Rüdiger Umbach (3. v.l.) eine erfreuliche Auszeichnung entgegennehmen. Der Stadtsportbund Göttingen hat in den Jahren 2001 bis 2004 im Verhältnis zur Anzahl seiner Mitgliedsvereine die meisten Qualifix-Seminare aller niedersächsischen Sportbünde durchgeführt. Insgesamt nahmen an den 37 SSB-Lehrgängen 487 Vorstandsmitglieder teil.
 
Sportjugend
Vorstand mit Juniorteam
(12.10.05) Etwas länger als ein halbes Jahr ist der neue Sportjugendvorstand im Amt. Und Dennis Dörner, Sarah Wiesenthal, Marina Heinemann, Inga Graeber, Hendrik Henze und Daniel Knoblich (v.l.) haben gut Lachen. Denn seit kurzem wird das Sextett von einem Juniorteam unterstützt.
 
Stadt-Tombola 2005
Der Schirmherr verkauft höchstpersönlich Lose
(12.10.05) Am kommenden Samstag, den 15. Oktober 2005, unterstützen wieder Prominente die Stadt-Tombola und verkaufen Lose. Diesmal hat sich hoher Besuch angekündigt. Der Schirmherr der Tombola,
Oberbürgermeister Jürgen Danielowski, wird in der Fußgängerzone höchstpersönlich Lose verkaufen.
 
EU Projekt Job&Sports
Abschlusskonferenz im Neuen Rathaus
(11.10.05) Das Rennen ist so gut wie gelaufen. Das beim Stadtsportbund angesiedelte Pilotprojekt ,Job & Sports‘ befindet sich in der Schlussrunde. Die Resultate des bis Februar 2006 angelegten ehrgeizigen Projekts der Europäischen Union im Rahmen des Aktionsprogramms ,Leonardo da Vinci‘ liegen bereits in Form eines Handbuches und einer Dokumentation der Forschungsergebnisse vor.
 
Job & Sports
Der SSB in der Tagesschau
(10.10.05) Das EU Projekt Job & Sports, das beim Stadtsportbund Göttingen angesiedelt ist, stieß auf großes Medieninteresse. Die Tagesschau und der NDR berichteten in Beiträgen über die Abschlussveranstaltung im Neuen Rathaus.
 
Leistungssport
Peter Klammer Deutscher Seniorenmeister im Judo
(10.10.05) Die ehemalige Bundeskaderathletin Bettina Haas vom Judoclub Göttingen hat den Spieß umgedreht. Stand bislang ihr Trainer Peter Klammer bei ihren Kämpfen immer an ihrer Seite, hatte die Schülerin nun die ehrenvolle Aufgabe, ihren Trainer bei den Deutschen –Seniorenmeisterschaften am 08.10.05 in Berlin zu coachen. Keine leichte Aufgabe, zumal nur alte Hasen und hohe Danträger über 30 Jahre auf der Matte stehen durften.
 
Zusatzversicherung
Zusatzbaustein Steuern
(05.10.05) Ein Verein führt versehentlich zu wenig Steuern ab. Dem Finanzamt fällt dies erst nach fünf Jahren auf. Es fordert somit für die letzten fünf Jahre diesen Steuerfehlbetrag in Höhe von 15.000 Euro im Rahmen einer Nachzahlung an. Der Verein kann diesen Betrag nicht aufbringen und nimmt einen Kredit auf. Die hierfür anfallenden Zinsen stellen teilweise einen Schaden dar.
 
Sportversicherung
Schaden des Monats: Kopfball
(05.10.05) Zwischen dem TUS 09 und dem FC Grün-Weiß stand es kurz vor Schluss des entscheidenden Meisterschaftsspiels immer noch 1:1. Ein Tor noch, und der Klassenerhalt für den FC wäre gesichert. Die Spieler wussten dies und scheuten deshalb auch keinen Zweikampf. Als Mittelstürmer Jens und Verteidiger Markus im Strafraum zum Kopfball ansetzten, stießen beide kräftig mit den Köpfen zusammen.
 
Bootshaus am Kiessee
Die letzten Tage beginnen
(05.10.05) Die Tage werden kürzer und das Wasser im Kiessee kälter. Nach wie vor nutzten noch viele Göttinger Schulen die letzten Tage im Bootshaus am Kiessee, um ihren Schülern die Sportarten Kanu, Segeln und Surfen zu vermitteln.
 
Stadt-Tombola 2005
Eventsamstag am 8. Oktober 2005
(04.10.05) Am kommenden Samstag, den 08. Oktober 2005, unterstützen wieder Prominente die Stadt-Tombola und verkaufen Lose. Diesmal sind Uwe Kausch (Betriebsleiter Stadtreinigung Göttingen), Kai Woggon (Inhaber Woggon), Bernd Leinemann, Aurenica Steppuhn (Burger King Göttingen) und Britta Stobbe  (Blick-Redaktion) in der Fußgängerzone unterwegs.
 
Stadt-Tombola 2005
Eventsamstag am 1. Oktober 2005
(30.09.05) Am kommenden Samstag, den 01. Oktober 2005, unterstützen wieder Prominente die Stadt-Tombola und verkaufen Lose. Diesmal sind Uwe Kausch, Betriebsleiter Stadtreinigung Göttingen, Hilmar Conrad, Ratsherr (FDP) und Mitglied des Ausschusses für Soziales und Wohnungsbau, Hilmar Beck, Leiter des Fachdienstes Kultur der Stadt Göttingen, Olaf Grothey, Mitglied des Vorstandes der Sartorius Aktiengesellschaft und Bürgermeister Uli Holefleisch Olaf Grothey (Vorstandsmitglied der Sartorius AG) in der Fußgängerzone unterwegs.
 
Stadt-Tombola 2005
Der gelbe Flitzer ist vom Dach
(29.09.05) Am Mittwoch, den 28.09.05, wechselte das zweite Auto der Stadt-Tombola 2005 seinen Besitzer: Monika Hell freute sich sichtlich, den gelben VW Fox aus den Händen von Horst Schöberl (Verkaufsleiter PKW, Volkswagenzentrum GmbH) in Empfang zu nehmen.
 
Ehrenamt
Ein Ausbau des FSJ im Sport ist von zentraler Bedeutung
(28.09.05) Was haben die Bundestagsabgeordneten Marlene Rupprecht (SPD) und Gunther Krichbaum (CDU) mit den Bürgermeistern der Städte Fürth und Niefern gemeinsam? Im Rahmen der Sympathiekampagne für Jugendfreiwilligendienste besuchten sie und andere prominente Politiker Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) im Sport an unterschiedlichen Einsatzstellen in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Bayern, in Niedersachsen, Hessen und Berlin.
 
Laufen
Die Angebote werden immer einfallsreicher
(28.09.05) Laufen kann man jederzeit und überall. Das gilt auch für offizielle Wettkämpfe über die verschiedenen Distanzen. Das ganze Jahr über werden in allen Teilen Deutschlands von Flensburg bis Freiburg und von Bremerhaven bis Friedrichshafen Volksläufe organisiert.
 
Eu Projekt Job & Sports
Bilanz im Neuen Rathaus
(28.09.05) Das beim Stadtsportbund angesiedelte und von Claudia Tunsch geleitete EU-Projekt ,Job & Sports’ neigt sich dem Ende zu. Daher gilt es, nach den fast drei Jahren ein Resümee zu ziehen. Das tut der SSB am 6. Oktober (Donnerstag) in Form einer öffentlichen Abschlusskonferenz im Neuen Rathaus (10 bis 14 Uhr).
 
Gesundheit
Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen erfolgreich bekämpfen
(26.09.05) Nach Schätzungen der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) sind etwa 10-18% der Kinder und Jugendlichen in Deutschland übergewichtig, bei etwa 4-8% liegt starkes Übergewicht (Adipositas) vor.
 
Bürgerengagement
Hamburger Vereine können Ehrenamtliche besonders würdigen
(24.09.05) Ehrenamtliches Engagement kann nicht genug gewürdigt werden. Jetzt können die Mitgliedsvereine des Hamburger Sportbundes (HSB) ihren treuen Helferinnen und Helfern, die sich um ehrenamtliche Tätigkeit verdient gemacht haben, mit Hilfe des HSB ein Ehrenamtszertifikat ausstellen.
 
Ehrenamt
Neuer Beauftragter im SSB
(23.09.05) Der Stadtsportbund Göttingen e.V. hat sich personell im Ehrenamt verstärkt: Neu in seinen Reihen ist Christian Steinmetz, der für den Bereich der LSB-Sportförderung zuständig ist.
 
Stadt-Tombola
Pop am KaufPark Gewinner meets Stadt-Tombola 2005
(21.09.05) Am kommenden Samstag, den 24. September 2005, unterstützen wieder Prominente die Stadt-Tombola und verkaufen Lose. Diesmal sind Andreas Döring (Geschäftsführer des Jungen Theaters Göttingen), Heide Brückner (Inhaberin der Boutique Die Mode am Wilhelmsplatz), Dietmar Graf (Inhaber von Tavola) und Olaf Grothey (Vorstandsmitglied der Sartorius AG) in der Fußgängerzone unterwegs.
 
Ehrenamt
Ergebnisse des 2. Freiwilligensurveys 2004
(20.09.05) Zum zweiten Mal nach 1999 wurde im Auftrag des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) der sogenannte „Freiwilligensurvey“ durchgeführt. Grundlage dieser repräsentativen Längsschnittuntersuchung ist eine Befragung von etwa 15.000 Personen.
 
Sportmanagement
Weiterbildungen für Führungskräfte
(19.09.05) Interessante Weiterbildungen bietet der Landessportbund Niedersachsen e.V. (LSB) in seinem aktuellen Akademieprogramm im Bereich Sportmanagement an. 
 
Schule - Verein
Haushaltsmittel sind erschöpft!
(19.09.05) Für das Schuljahr 2005/2006 sind die Haushaltsmittel für das Aktionsprogramm „Schule und Sportverein“ erschöpft. Im Rahmen unserer Haushaltsmittel konnten im lfd. Jahr für 1000 Kooperationen Bewilligungsbescheide erteilt werden.
 
Stadt-Tombola 2005
Eventsamstag mit vollem Programm
(13.09.05) Am kommenden Samstag, 17. September 2005, unterstützen wieder Prominente die Stadt-Tombola und verkaufen Lose. Diesmal sind Petra Hebig, Geschäftsführerin von McDonalds Göttingen, Klaus Plaisir, Pressesprecher der Stadtwerke Göttingen AG und Beachvolleyball-Cup Organisator und Ratsherr und SPD-Fraktionsvorsitzender Tom Wedrins in der Fußgängerzone unterwegs.
 
Kooperation Kindergarten Sportverein
Flyer Aktionsprogramm erhältlich
(09.09.05) Über das Aktionsprogramm Kindertagesstätte/Sportverein informiert ein neuer Flyer, den das Nds. Kultusministerium und die Sportjugend Niedersachsen herausgegeben haben.
 
Freiwilliges Soziales Jahr
Generationsübergreifender Freiwilligendienst: sj und ASC Göttingen starten Modellphase
(09.09.05) Die Sportjugend Niedersachsen und der ASC Göttingen starten die Modellphase des neuen Bundesprojektes Generationsübergreifender Freiwilligendienst im Sport. Wie schon beim Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) im Sport ist der ASC Göttingen anerkannter Träger und führt das Projekt in Kooperation mit der Sportjugend durch.
 
Versicherung
Schaden des Monats: Böser Fehltritt
(07.09.05) Gemeinsam mit vier Betreuern hielten sich die jungen Volleyballer des TuS Grün-Weiß schon eine Woche lang in einem Feriencamp im Sauerland auf. Für den achten Tag hatte Chefcoach Bernd dort für alle eine Mountainbiketour organisiert und war mit den Jugendlichen bereits einige Zeit unterwegs, als sie an einen mit vielen Baumwurzeln übersäten Waldweg kamen. Der Trainer entschied, dass die Räder vorsichtshalber über die schwierige Passage geschoben werden sollten.
 
Jobbörse
MTV Geismar sucht Übungsleiter
(07.09.05) Der MTV Geismar sucht Übungsleiter für die Abteilungen Turnen, Jedermann-Sport, Senioren und Freizeit Sport.
 
Gesundheit
Sportler wollen eine Million Organspendeausweise verteilen
(06.09.05) Fehlende Informationen und Ängste dominieren noch immer, wenn es um das Ja oder Nein zur Organspende geht. Nur elf Prozent der Deutschen besitzen einen Organspendeausweis. Diese Zahl erhöhen und Leben retten will der Verein Sportler für Organspende e.V. (VSO), in dem sich prominente Sportler und Medienpersönlichkeiten engagieren.
 
Kanu
Waspo-Rennkanuten überraschten bei der DM
(06.09.05) Mit einem unerwartet erfolgreichen Ergebnis haben die Rennkanuten der Waspo 08 bei den 84. Deutschen Meisterschaften auf der Regattabahn in Köln-Fühlingen abgeschnitten.
 
Finanzen
Reform des Reisekostengesetzes für Ehrenamtliche
(02.09.05) Das Bundesreisekostengesetz ist mit Wirkung vom 01.09.2005 geändert worden. Auswirkungen für die Reisekosten ehrenamtlich Tätiger ergeben sich im Bereich des Tagegeldes.
 
Jobbörse
Übungsleiter gesucht
(02.09.05) Die BG 74 sucht für die die Seniorinnengymnastik eine(n) Übungsleiter(in) für Funktionsgymnastik.
 
Öffentlichkeitsarbeit
SSB präsentiert sich im Stadtradio
(01.09.05) "Bürgerstimmen im Göttingerland" heißt eine Sendung, die das Stadtradio alle 14 Tage sonnabends von 18 bis 20 Uhr ausstrahlt. Am kommenden Sonnabend, den 03. September 2005,  gehören die ersten 60 Minuten dem Stadtsportbund.
 
Haus des Sports
Büroraum zu vermieten
(31.08.05) Sie suchen für Ihren Verein oder ihre Geschäftsstelle noch ein Zimmer? Wir hätten was für Sie!
 
Bündnis für Familien
"Macht Knäckebrot schwedische Kinder klüger?"
(30.08.05) Dem Kuratorium des am 11. Juli in der Stadthalle gegründeten ,Göttinger Bündnis für Familien"  gehören gesellschaftlich relevanten Gruppen an. Auch der Stadtsportbund. Daher wollen wir künftig an dieser Stelle  aus gegebenem Anlass auf Veranstaltungen und Entwicklungen des Bündnisses aufmerksam machen.
 
Stadt-Tombola 2005
Das erste Auto ist gewonnen
(30.08.05) Am Nachmittag bekam Monika Freerk während der Geburtstagsfeier ihres Mannes einen unglaublichen Anruf. Ihre Tochter Katharina war am Apparat und meinte, dass sie ein tolles Geschenk hätte.
 
Kanu
GPC-Damen holen überlegen nationalen Titel
(29.08.05) Bereits zum zweiten Mal haben sich die Damen des Göttinger Paddler Clubs (GPC) die Deutsche Meisterschaft im Kanupolo gesichert. Als Titelverteidiger mussten sie sich nur im Vorrundenspiel dem späteren Finalisten WSF Köln-Liblar geschlagen geben.
 
Sportabzeichen
Göttingen macht das Sportabzeichen
(28.08.05) Auch dieses Jahr öffnet das Jahnstadion in Göttingen  seine Pforten, um Interessierten bis Mitte Oktober unter erfahrener und kompetenter Anleitung auf die Prüfung zum Sportabzeichen vorzubereiten. Dabei kann man seine eigene Fitness testen und verbessern.
 
Porträt
Der „Handballer“ auf dem Wasser
(14.07.05) Das „Mädchen für alles“ sitzt an diesem Nachmittag auf der massiven Holzbank vor dem Bootshaus. Wassersport und Jan Bauer – diese Kombination existiert für den gebürtigen Göttinger seit frühester Kindheit. „Seit mich mein Vater zum ersten Mal im Zweier mit aufs kühle Nass genommen hat, hat es mich erwischt“, gibt Bauer unumwunden zu. Nur mit zwölf Jahren spielte er auch einige Zeit für den MTV Geismar Handball, doch schließlich überstieg die Lust am Boot die Freude am Ball.
 
TTKV Göttingen
Notfalls suchen sie sich in den Alpen ein neues Pelzerhaken
(09.07.05) Kein Zweifel, Pelzerhaken und Tischtennis-Kreisverband (TTKV) – das ist eine Erfolgsgeschichte. Seit 25 Jahren nutzt der Tischtennis-Kreisverband die Osterferien, um vor allem jungen Menschen im Alter von acht bis 16 Jahren eine Trainingsfreizeit an der Ostsee in der Nähe Neustadts anzubieten.
 
Das Grüne Band
Chance für Sportvereine
(07.07.05) Noch bis zum 31. Juli 2005 können sich Vereine aus 26 Spitzenverbänden des Deutschen Sportbundes (DSB) um das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein bewerben.
 
Ehrung
Landesregierung ehrt Ingeborg Bergmann
(27.06.05) Freudiges Ereignis für Ingeborg Bergmann vom Stadtsportbund (SSB). Die Niedersächsische Landesregierung zeichnete die Beauftragte des SSB für ihr fast drei Jahrzehnte andauerndes Engagement in der Kategorie ,Internationale Jugendbegegnung‘ aus.
 
Freie Plätze
Methodenwerkstatt für Lehrende aus Sport und Schule
(23.06.05) Die aktuelle Diskussion über den Wandel der Lernkultur und über neue Bildungsstandards ist keineswegs abgeschlossen. Im diesjährigen Programm spielt der Einsatz von lernfördernden Unterrichtsmedien eine wichtige Rolle. Im Vordergrund steht die Optimierung von mediendidaktischer Planungs-, Herstellungs-, und Einsatzkompetenz. Hauptreferent ist Dr. Klaus-Dieter Ziep.
 
SSB-Haushalt
SSB-Schatzmeister: „Mir stehen die zwei schwersten Jahre bevor“
(23.06.05) Nach Reduzierung der LSB-Zuschüsse befürchtet SSB-Vorstandsmitglied Günter Berg Deckungslücke von 20000 Euro.
 
Frauensporttag
Teilnehmerrekord beim SSB-Frauentag
(17.06.05) Nordic-Walking, Selbstverteidigung und Rhetorik – das waren die Inhalte des fünften Frauensporttages, den der Stadtsportbund am Sandweg veranstaltete. 65 Frauen aus Göttinger Sportvereinen fanden sich zu einem informativen und  sportlichen Abend mit anschließendem Buffet ein.
 
go boating
Tag des Wassersports auf dem Kiessee
(13.06.05) Der Wettergott meinte es gut mit der Veranstaltung und die Veranstaltergemeinschaft Stadtsportbund Göttingen, Vereinigung Göttinger
Faltbootfahrer (VGF), Göttinger Segler-Club (GSC) , DLRG, Waspo 08 und der Göttinger Paddler-Club (GPC) freute sich über einen regen Zulauf. Jung und Alt kamen zum diesjährigen Wassersportfest „go boating“ an das Naherholungsgebiet Nummer 1 in Göttingen, den Kiessee.
 
Empfang des RV Hainholzhof
Landesverband ehrt Otto Manfred Hack
(05.06.05) Anlässlich seines 75. Bestehens lud der RV Hainholzhof am Vormittag des ersten Turniertages zu einem Empfang ein. Entsprechend der Jubiläumszahl gaben 75 Personen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihr Zusage. Sport, Politik, Wirtschaft  - alle waren vertreten. Präsident Otto Manfred Hack und Vorsitzender Klaus Storbeck  begrüßten die Geladenen im ,Alten Tanzsaal‘ auf dem Kehr.
 
Sportjugend
Die Engländer kommen
(26.05.05) Der Stadtsportbund (SSB) hat wieder einmal Gäste aus der englischen Partnerstadt Cheltenham. Vom morgigen Freitag bis zum Freitag in einer Woche (3. Juni) kommen neun Jugendlichen im Alter von 12 bis 20 Jahren mit ihren drei Betreuern im Rahmen des Sportjugendaustausches in die Universitätsstadt.
 
Ehrenamt
Förderpreis „Pro Ehrenamt“ 2005: Jetzt bewerben!
(24.05.05) Der Deutsche Sportbund und die Commerzbank schreiben auch in diesem Jahr wieder den Förderpreis „Pro Ehrenamt“ aus. Sportverbände und Sportvereine können ihre För-derer aus Politik, Wirtschaft und Medien für die kommende Preisvergabe vorschlagen.
 
Aktionsprogramm „Schule und Verein“
Neue Antragsbedingungen ab dem Schuljahr 2005/2006
(23.05.05) Die Anträge auf Genehmigung und Förderung einer Kooperationsgruppe für das erste Schulhalbjahr bzw. Schuljahr müssen bis zum 15. Juli, für das zweite Schuljahr bis zum 20. Dezember 2005 über die Schulleitung der zuständigen Landesschulbehörde bzw. deren Abteilung vorliegen.
 
LSB Niedersachsen
7. Sommerakademie
(17.05.05) „Wir sind auf dem Weg, Unterricht zu dem werden zu lassen, was er doch letztlich sein sollte: Ein Raum, in dem mit Spaß und Erfolg kommuniziert, interagiert, experimentiert und vor allem gelernt und befähigt wird“ – so beschreibt Dr. Klaus-Dieter Ziep die Ausgangssituation – auch für unsere 7. Sommerakademie zum Thema Lehren & Lernen.
 
Stadtsporttag
LSB-Auszeichnung für Günter Berg, Verabschiedung von Gundel Utermöhlen, Ehrung für soziale Talente
(10.05.05) Sportförderung: Hellere Wolken am Göttinger Himmel, düstere am Firmament des Landes, LSB-Gold für SSB-,Finanzminister‘ Günter Berg, Ehrung sozialer jugendlicher Talente ,Verabschiedung nach zwölf Jahren ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit von Gundel Utermöhlen, Vertrauensbeweis für den alten Vorstand, einstimmige Voten für zwei Neulinge – das waren die Schlaglichter des Stadtsporttages am Montag im Clubhaus des ASC 46.
 
Stellenbörse
Öffentlichkeitsreferent
(03.05.05) Im adh ist die unbefristete Vollzeitposition einer Öffentlichkeitsreferentin / eines Öffentlichkeitsreferenten ab sofort neu zu besetzen.
 
Frauensport
„It’s our turn!“
(03.05.05)  „It’s our turn“ ist das Motto eines Workshops für weibliche Nachwuchskräfte im Sport, der zum zweiten Mal vom 18. bis 24. September 2005 in Berlin stattfindet.
 
Heft Frühjahr 2005 - Übungsleiter
Step by Step zum Übungsleiter
(03.05.05) In fast jedem Verein gibt es sie, aber es werden auch immer wieder welche gesucht. Sie sind es, die uns in eine Sportart einführen oder uns dabei sogar über Jahre begleiten. Und sie sorgen für ein fachlich qualifiziertes Training: die Übungsleiter. Doch wie wird man eigentlich Übungsleiter? Und welche Voraussetzungen sollte man für die Ausbildung mitbringen?
 
Walking Nordic-Walking für Jeden
5. Kirschblüten Walking im Werratal
(27.04.05) Wir laden alle Walking-Freunde  (auch Nordic-Walking) herzlich zum
5. Kirschblüten-Walking-Event ins schöne "Werratal" ein.
 
Internationale Begegnung
Mit der Sportjugend Niedersachsen nach La Réunion
(21.04.05) Die Sportjugend Niedersachsen führt in den Sommer- und Herbstferien eine Internationale Jugendbegegnung mit den Zielen Mölln und La Réunion (Indischer Ozean) durch. Die Begegnung richtet sich an Jugendliche aus niedersächsischen Sportvereinen im Alter von 16- bis 18 Jahren.
 
Heft Frühjahr 2005 - Ehrenemt
Netzwerke bilden und Potenzial der Älteren abrufen
(20.04.05) Hat jemand gut die Hälfte seiner ersten Amtsperiode absolviert, dann ist es an der Zeit, sich zu erkundigen, wie es dem- beziehungsweise derjenigen ergangen ist. Ergo lud die Sportissimo-Redaktion die Vizepräsidentin des Landessportbundes, Dr. Michaela Czech (Groß Lengden), zum Gespräch ins Haus des Sports ein.
 
Veranstaltung
Walking Day des ASC Göttingen
(18.04.05) Wer schon immer Lust hatte, sich dem neuen Trensport Nordic Walking anzuschließen, ist am 05. Mai 2005 herzlich willkommen. Ab 11.00 Uhr kann man in unterschiedlichen Gruppen z.B. bei Nordic-Walking mitmachen.
 
Sportjugend
Spieler der Maschmühle dominieren Billard-Liga
(15.04.05) Billard in Göttingen befand sich lange Zeit in einer Art Dornröschenschlaf. Doch jetzt scheint die Szene aufgewacht zu sein. Bildlich gesehen wachgeküsst wurde Billard von der SSB-Sportjugend. Vorsitzender Hendrik Henze initiierte das Projekt Billard-Liga. Mit großem Erfolg. Derzeit laufen die Meisterschaftsendspiele.
 
Stadtsportbund
„Fusion würde Serviceleistungen verschlechtern“
(06.04.05) Personelle Veränderungen im Vorstand kündigte Stadtsportbund-Vorsitzender Jürgen Schröder auf der SSB-Hauptausschuss-Sitzung an. Die stellvertretende Vorsitzende Gundel Utermöhlen wird sich auf dem Stadtsporttag am 9. Mai nicht mehr zur Wahl stellen. Statt dessen kandidiert Holger Vorrath für einen Vorstandsposten.
 
Stadtsportbund
Fusion: Hauptausschuss unterstützt Vorstand
(05.04.05) Die Hauptausschusssitzung des Stadtsportbundes verlief harmonisch. Ein Viertel der Vereins-  sowie ein Drittel der Fachverbandsvorstände waren der Einladung gefolgt, um sich im Vorfeld des Stadtsporttages am 9. Mai 2005 vom Vorstand informieren zu lassen. Zwei Tagesordnungspunkte standen im Clubhaus des MTV Geismar im Mittelpunkt: Die mögliche Fusion mit dem Kreissportbund und der Kassenbericht.
 
Aktion
Stark im Schulsport
(03.04.05) Unter diesem Motto steht eine Aktion der Hannoverschen Tageszeitung Neue Presse und KKH Die Kaufmännische. 30 Wochen lang werden engagierte Sportlehrerinnen und Sportlehrer gesucht, die sich um den Sport in der Schule in der Region Hannover besonders verdient gemacht haben.
 
Lotterie
Stadtsportbund Göttingen geht auf die Straße
(01.04.05) Den Partner zu wechseln beinhaltet Risiko und Chance zugleich. Der Stadtsportbund Göttingen wagte das Risiko, ergriff zur vierten Auflage seiner Stadttombola die Chance zur Neuorientierung und beauftragte eine junge aufstrebende Agentur vor Ort mit der Gestaltung der Tombola, deren Reinerlös Jugendprojekten in Sport und Kultur zufließt
 
Profisport
Geiz ist geil - auch für Sportmillionäre?
(01.04.05) Ein Paar Fußballschuhe von David Beckham kostet 2.800 Euro. Der englische Star von Real Madrid kennt seinen Preis. Als er 1999 heiratete, verkaufte er seine Hochzeitsfotos an die Boulevardpresse. Für 1,5 Millionen Euro.
 
Heft Frühjahr 2005 - Sportstätten
Neues Gruppenbad an der Eiswiese: positive Resonanz
(01.04.05) Knapp ein halbes Jahr ist es her, dass das neue Gruppenbad an der Eiswiese von Vereinen und Schulen in Betrieb genommen werden konnte. Im Vorfeld war viel diskutiert worden, und es hatte eine Reihe von Bedenken und Vorbehalten gegeben, denn mit der Inbetriebnahme des neuen Bades wurden zugleich die Lehrschwimmbecken in Weende und Geismar geschlossen.
 
Bootshaus am Kiessee
Die Saison beginnt
(30.03.05) Am Montag, den 04. April 2005 öffnet das Bootshaus am Kiessee seine Pforten. Damit auch alle Nutzer wieder funktionsfähige Boote vorfinden, ist es schon Tradition, dass einige Kanuten von Waspo 08 tatkräftig bei der Wartung der Kanus mithelfen.
 
Bootshaus am Kiessee
Die Saison beginnt
(30.03.05)
 
GT-Serie "Mein Sport"
„Kinder können Gefährlichkeit gut einschätzen“
(22.03.05) Am Schießstand herrscht Ruhe, es wird nicht viel geredet. Wenn, dann geben die Trainer nur sehr leise Tipps oder Anweisungen. Erfolge mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole gehen einher mit Konzentration.
Der KKSV Friedland hat nicht nur eine der größten, sondern auch erfolgreichsten Nachwuchsabteilungen im Kreis.
 
Sportlerehrung
15.000 Euro fließen in Sportprojekte
(16.03.05) Wie bereits im Vorjahr nutzte der Stadtsportbund die Sportlerehrung der Stadt, um die aus dem Reinerlös der Stadttombola zur Verfügung stehenden Gelder an verschiedene Projekte zu verteilen. 15000 Euro galt es in diesem Jahr, für den Sportbereich zu verteilen. „Im Vergleich zum Vorjahr haben wir fast 30 Prozent mehr Geld zur Verfügung“, freute sich SSB-Geschäftsstellenleiter Hans-Jürgen Mack.
 
Sportlerehrung
OB Danielowski ehrt Aktive und Ehrenämtler
(16.03.05) 17 Aktive erhalten für hervorragende sportliche Leistungen im Jahr 2004 die Sportplakette der Stadt
Oberbürgermeister Jürgen Danielowski zeichnete gestern Abend im Alten Rathaus 17 Aktive für hervorragende sportliche Leistungen im Jahr 2004 aus. Zudem vergab er zwei Auszeichnungen für besondere Verdienste um die Förderung des Sports.
 
Sportlerehrung & Stadt-Tombola
Stadt ehrt erfolgreiche Athleten
(15.03.05) Am heutigen Dienstag um 19 Uhr ehrt die Stadt wieder all jene Göttinger Sportlerinnen und Sportler, die im vergangenen Jahr bei nationalen und internationalen Wettkämpfen besonders erfolgreich waren.
 
Jobbörse
Regionalkoordinatorin / Regionalkoordinator
(14.03.05) Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. – Dachverband von 57 Landesfach-verbänden und rund 9400 Sportvereinen mit ca. 2,9 Millionen Mitgliedern – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für sein Programm "Integration durch Sport" eine Regionalkoordinatorin / einen Regionalkoordinator.
 
Sportjugend
Neuer Sportjugend Vorstand
(11.03.05) Die Sportjugend Göttingen hat einen neuen Vorstand. Auf der Vollversammlung der größten Göttinger Jugendorganisation wurde am 10. März der bisherige kommissarische Vorsitzende, Hendrik Henze (21 Jahre, TSV Herberhausen), offiziell in sein Amt gewählt. Zu je stellvertretenden Vorsitzenden wurden Marina Heinemann (17 Jahre, ASC Göttingen), Sarah Wiesenthal (17 Jahre, Judoclub Göttingen), Inga Graeber (18 Jahre, LG Göttingen), Dennis Dörner (23 Jahre, TSV Reinhausen) und Daniel Knoblich (25 Jahre, BG 74) gewählt.
 
Sportversicherung
Schaden des Monats: Sturzflug
(09.03.05) Die Cheerleadergruppe des örtlichen Sportvereins ist schon ganz aufgeregt. Denn nur noch zwei Monate bis zu den Cheerleader-Meisterschaften. Damit bis zum Wettkampf alles perfekt ist, trainieren die Cheerleader mehrmals in der Woche.
 
Sportjugend
Vollversammlung
(09.03.05) Die Vollversammlung der Sportjugend Göttingen findet am Donnerstag, den 10. März um 19.00 Uhr im Haus des Sports, Sandweg 5, statt. Unter anderem stehen Neuwahlen auf dem Programm. Insgesamt stehen mit dem kommissarischen Vorsitzenden Hendrik Henze sechs Personen für ein Vorstandsamt zur Wahl. Die bisherigen Vorsitzenden der Sportjugend Göttingen, Uwe Günther und Nadja Nagler, stehen nicht mehr zur Wahl.
 
GT Serie "Mein Sport"
Eine Kanone auf Rollschuhen ist völlig ungefährlich
(08.03.05) Nein, Rollkunstlauf für Jungen ist nicht verboten. Hendrik Kulle zum Beispiel ist schon seit zehn Jahren beim 1. Rollkunstlauf-Club Göttingen (RCG) dabei und hat sich mit Erfolg für den Rolltanz entschieden. Allerdings, so die zweite Vorsitzende Dietlinde Limbach, sei er schon eine Ausnahme. Die fünf- bis zwölfjährigen Kinder, die gerade in der Wörthhalle ihre Runden drehen, sind ausnahmslos Mädchen.
 
Jobbörse
Co-Trainer/in Trampolinturnen
(08.03.05) Der MTV Bad Kreuznach sucht zum 15. April 2005 für den Bundesstützpunkt Trampolinturnen Bad Kreuznach eine/n Co-Trainer/in.
 
Sporteln
Waspo 08 beendet die Sportelsaison
(08.03.05) Die 13. Sportelsaison der Waspo 08 geht am kommenden Sonntag zu Ende. Nach sieben Veranstaltungen in diesem Winterhalbjahr heißt es nun für viele begeisterte Familien für ein halbes Jahr Abschied zu nehmen.
 
Event
Internationale Meisterschaften im Buspulling
(07.03.05) Ein ganz besonderes Ereignis findet in Wolfenbüttel statt: Buspulling.  Vom 30.4. bis 1.5.2005 finden die 3. Iternationalen Meisterschaften im Buspulling statt.
 
Fusion RSV Geismar - Göttingen 05
Nur neun Mitglieder sagen „nein“
(07.03.05) Warum war es eigentlich so spannend? Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des RSV Geismar zur Fusion mit dem 1. FC 05 ging es zu wie im Bundestag. Eine namentliche Abstimmung sollte über die Zukunft entscheiden.
 
Ferienaktion beim SC Hainberg
Auf die Steine - fertig los!
(04.03.05) Der SC Hainberg möchte das Gelände rund um das Vereinsheim mit seinen Partnern weiter entwickeln. Unter dem Motto "Auf die Steine - fertig los!" ist als nächster Schritt eine so genannte Steinbaustelle geplant. Der künstlerische Abschluss soll eine Ferienaktion sein, bei der Jungen und Mädchen von 6 – 16  Jahren die Blöcke unter Anleitung des Teams Steinzeichen des Brandenburger Künstlers Matthias Schmidt vom 21.-24. März gestalten können.
 
SC Hainberg
Kürzeste Jahreshauptversammlung aller Zeiten
(04.03.05) Es war eine der kürzesten Jahreshauptversammlungen, die der SC Hainberg je erlebt hat. Knapp eine Stunde nach seinen Eröffnungsworten konnte Präsident Martin Burkert das Treffen auch schon wieder mit einem Dank an alle Beteiligten beenden.
 
Ehrenamt
Giesla Eggers wird Ehrenvorsitzende
(03.03.05) Zu seiner Ehrenvorsitzenden hat der Kreisvolleyballverband (KVV) jetzt Gisela Eggers ernannt. Eggers ist langjährige Vorsitzende des KVV, in dem sie 30 Jahre aktiv mitgearbeitet hat.
 
Ein-Euro-Job
DSB warnt vor Missbrauch
(02.03.05) Im Zuge der Einführung von Ein-Euro-Jobs für Langzeitarbeitslose im Breiten- und Freizeitsport reagiert der Deutsche Sportbund (DSB) mit Skepsis. „Wir müssen aufpassen, dass die Anbieter solcher Maßnahmen den Vereinssport nicht benutzen, um aus den öffentlichen Zuschüssen für die Betreuung ein Geschäft zu machen. Bloße Mitnahmeeffekte müssen wir vermeiden“, warnte DSB-Generalsekretär Andreas Eichler vor dem Missbrauch der Vereine.
 
Jobbörse
ÜL gesucht
(28.02.05) Der YONG-Verein für Taekwondo Göttingen e.V. sucht eine(n) Trainer(in) für das Kinder-/Kampftraining.
 
Ehrenamt
"jump" - das größte ehrenamtlich organisierte Event in Deutschlands
(24.02.05) Von 24. - 26. Juni 2005 tobt der Bär im Ruhrgebiet. In Holzwickede bei Dortmund findet das größte ehrenamtlich organisierte Event in Deutschland statt. 
 
Fußball
4. Inter-Soccer-Cup
(23.02.05) Das Jugendzentrum Maschmühle, der Verein Sparta Göttingen und das Projekt TOUCH laden zum 4. Inter-Soccer-Cup in Göttingen ein. Der Inter-Soccer-Cup ist ein Jugendfußballturnier für Freizeitmannschaften, bei dem der Spaß am Sport und an der gegenseitigen Begegnung im Vordergrund steht und weniger der reine Erfolgsgedanke.
 
GT Serie "Mein Sport"
Ästhetisch-athletischer Sport mit erzieherischem Potenzial
(22.02.05) Prof. Dr. Jürgen Schröder, verantwortlich für die Handball-Ausbildung am Sportinstitut der Uni, stellt die Sportart vor.
Im Alter zwischen acht und neun Jahren sollten Kinder mit dem Handballspielen anfangen. Das ist das optimale Einstiegsalter, denn erst dann sind sie in der Lage, Spielsituationen zu erkennen“, sagt Prof. Dr. Jürgen Schröder vom Institut für Sportwissenschaften der Georg-August-Universität.
 
GT Serie "Mein Sport"
Nach der Krabbelgruppe zum Mini-Handball
(22.02.05) Donnerstagnachmittags ist um kurz vor halb fünf in der kleinen Halle der Anne-Frank-Schule in Rosdorf einiges los. Aufgeregt und heiter toben fünf- bis siebenjährige Kinder durch die Halle. Ein paar Eltern sitzen auf Bänken an der Hallenwand und schauen dem Treiben ihrer Kleinen zu. Pünktlich um 16.30 Uhr greifen Coach Volker Hempfing und Co-Trainer Nils Mündemann ins Geschehen ein.
 
Jobbörse
Referentin / Referenten Verbandsbetreuung
(21.02.05) Der Deutsche Sportbund ist die Dachorganisation
der Sportverbände in Deutschland. In unserem Geschäftsbereich Leistungssport ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer / eines Referentin / Referenten.
 
Jobbörse
Referent (in) / Sportlehrkraft Aus- und Weiterbildung
(21.02.05) Der Niedersächsische Leichtathletik Verband e.V. 
sucht für seine Geschäftsstelle eine/n engagierte/n, dynamische/n Mitarbeiter/in mit Hochschulabschluss.
 
EU Projekt Job & Sports
Sport spielt herausragende Rolle
(21.02.05) Im Allgemeinen erfreuen sich Projekte einer gewissen Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit. Zumal wenn es sich um solche der Europäischen Union handelt. Aber es gibt auch welche, die eher im Verborgenen blühen. Dazu zählt das beim Stadtsportbund angesiedelte Pilotprojekt ,Job & Sports‘, das im Dezember 2002 im Rahmen des EU-Aktionsprogramms ,Leonardo da Vinci‘ aufgelegt worden war.
 
Internationale Konzerenz
Führungsakademie des Sports lädt zur Fachtagung
(18.02.05) Unter dem Titel Sport - Integration - Europa führt die Führungs-Akademie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Freiburg vom 16.-18. März eine internationale Konferenz durch, deren Schwerpunkt die auch im Sport immer wichtiger werdenden Fragen des Umgangs von Majoritäten und Minoritäten sein wird.
 
Öffentlichkeitarbeit
Vereinshefte an den SSB schicken
(14.02.05) Vereinszeitschriften oder Mitteilungsblätter stellen eine wertvolle Informationsquelle für die Mitglieder dar. In ihnen erfahren sie etwas über Leben und Treiben anderer Abteilungen, werden sie unterrichtet von der Vorstandsarbeit.
 
Landessportbund
Wie wirkt sich die neue Geschäftsordnung auf die Ausschussarbeit aus?
(13.02.05) Das LSB-Präsidium hat eine neue Geschäftsordnung für die es beratenden Ausschüsse beschlossen, die seit dem 1. Februar gilt. Sie sollen künftig Beratungs-, Entwicklungs- und Arbeitsgremien für das LSB-Präsidium sein.
 
Leistungssport
Bewerbungsschluss für das Sportinternat
(08.02.05) Die Bewerbungsfrist für jugendliche Leistungssportlerinnen und Leistungssportler, die im kommenden Schuljahr am Sportinternat in Hannover aufgenommen werden möchten, endet für dieses Jahr am 31. Mai 2005.
 
Jobbörse
Anti-Doping & Classification Manager
(07.02.05) Als eine der größten Sportorganisationen weltweit ist das International Paralympic Committee (IPC) die Dachorganisation für Athleten mit einer Behinderung. Unsere wichtigste Aufgabe besteht in der Überwachung und Koordination der Paralympischen Sommer- und Winterspiele, so wie weiterer Wettkämpfe auf Spitzensportniveau, wie zum Beispiel Weltmeisterschaften und Nationale Meisterschaften.
 
Sportstättenbau
Sportfreianlagen / ungedeckte Sportstätten
(07.02.05) Auf dieser Veranstaltung, zu der der LandesSoortBund Niedersachsen e.V. herzlich einlädt, sollen unter aderem die Vor- und Nachteile von Kunstrasen ode Naturrasen entsprechend der sportlichen Nutzung dargestellt werden.
 
Online-Vereinanalyse
Reise durch die wichtigen Bereiche des Vereins
(02.02.05) In 80 Fragen „reisen“ Sie einmal quer durch alle wichtigen Bereiche Ihres Vereins:  Vereinsführung, Geschäftsführung und Verwaltung, Vereinskultur und Kommunikation, Sportentwicklung, Sportbetrieb, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.
 
GT Serie "Mein Sport"
Eine vielseitigere Sportart gibt es kaum
(01.02.05) Wenn die Turnerinnen der ASC-Leistungsgruppe mittwochs zum Training in die Sporthalle Geismar I kommen, heißt es erst einmal Geräte aufbauen. Da werden Matten geschleppt, der Schwebebalken aus dem Geräteraum gerollt und die Stangen für das Reck herbeigetragen. Das ist den etwa 25 Mädchen im Alter von fünf bis 16 Jahren zwar manchmal ziemlich lästig, aber es geht nun einmal nicht anders.
 
Fußball WM
Der Ticketverkauf beginnt
(28.01.05) Am 1. Februar 2005, 00.00 Uhr MEZ, beginnt der Verkauf der Eintrittskarten für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006. In der ersten Verkaufsphase, die bis zum 31. März 2005 andauert, werden Bestellungen entgegengenommen.
 
Das beste Fitnessgetränk
Bei Leistungssport Apfelsaftschorle trinken
(28.01.05) Eine Apfelsaftschorle gleicht Flüssigkeits- und Mineralienverluste beim Leistungssport schneller aus als pures Wasser. Am besten sei ein Mischverhältnis von einem Drittel Apfelsaft und zwei Drittel natriumarmem Mineralwasser, so der TÜV Süd.
 
Schifoarn
Fahrten in den Harz
(27.01.05) Der Harz ruft und der Skiclub Göttingen kommt. Jeden Sonntag, von 06. Februar 2005 an, bis zum Ende des Winters, bietet der Club auch Nichtvereinsmitgliedern die Möglichkeit, sich auf den weißen Pisten ins Tal zu stürzen.
 
Zusammenarbeit SSB - KSB
Gemeinsame Presseerklärung der Sportbünde SSB und KSB
(27.01.05) Auf Einladung des Stadtsportbundes (SSB) kamen dessen Vorsitzender Prof. Dr. Jürgen Schröder und der Vorsitzende des Kreissportbundes (KSB), Helmut Illie, zu Wochenbeginn im Haus des Sports zu einem Gedankenaustausch zusammen.
 
Sporteln
Karneval bei Waspo 08
(25.01.05) Am kommenden Sonntag, den 30. Januar 2005 setzt Waspo 08 Göttingen das beliebte Familiensporteln fort. Wer von 10-13 Uhr im Faschingskostüm in die Sporthalle des THG in der Ewaldstraße kommt, hilft mit seinem Eintritt den Flutopfern in Südostasien.
 
Niedersachsen-Rundfahrt
Tour d’ Energie von den Zietenterrassen
(24.01.05) Im Rahmen der 29. TOTO-LOTTO Niedersachsen-Rundfahrt wird am 23. April 2005 erstmalig auch ein Jedermann-Rennen, die „Tour d’ Energie von den Zietenterrassen“ ausgerichtet.
 
GT Serie "Mein Sport"
Einfach zu lernen, aber dennoch anspruchsvoll
(18.01.05) Serie, Teil 5: Badminton – Sport für Konzentrierte. Beim ersten Training nach den Weihnachtsferien herrscht in der Diemardener Sporthalle ein ziemliches Durcheinander. Alte Bekannte müssen begrüßt, die Neuen, die zum erstenmal da sind, begutachtet werden.
 
Sportler des Jahres 2005
Julia Matijass und Per Mertesacker die Stars in Niedersachsen
(17.01.05) Julia Matijass von den Judo Crocodiles Osnabrück belegte bei den Olympischen Spielen in Athen den 3. Platz. Weitere sportliche Erfolge der angehenden Verwaltungsfachangestellten waren ein 5. Platz bei der WM 2003 in Osaka sowie ein 3. Platz bei der EM 2000.
 
Sportjahr 2005
Wird Schumi wieder Weltmeister?
(15.01.05) Es ist ein „Zwischenjahr“ ohne Olympia und ohne Fußball-WM, und doch hat auch 2005 reichlich sportliche Highlights zu bieten.
 
KFZ-Zusatzversicherung
Erweiterter Fahrtenbereich und umfangreichere Leistungen ab 01.01.2005
(14.01.05) Die Kfz-Zusatzversicherung ist im Laufe der vergangenen Jahre immer wieder an den Entwicklungen und Erfordernissen des Sports orientiert und im Leistungs- und Deckungsumfang verbessert worden.
 
Sportler des Jahres
Fischer zum Ersten – „Schumi“ zum Zweiten
(12.01.05) Ausnahme-Kanutin Birgit Fischer, der „ewige“ Formel-1-Champion Michael Schumacher und die „Golden Girls“ im Hockey von Athen sind Deutschlands Sportler des Jahres 2004.
 
Flutkatastrophe
LSB ruft zu Spenden wegen der Flutkatastrophe in Südasien auf
(11.01.05) Sportlerinnen und Sportler helfen! Die Flutkatastrophe in Südasien hat weltweit Bestürzung und Anteilnahme erzeugt. Auch der Sport in Niedersachsen ist aufgefordert, sich in dieser Situation mit den notleidenden Menschen solidarisch zu zeigen und zu helfen.
 
GT-Serie "Mein Sport"
Bis man pritschen und baggern kann, dauert es
(06.01.05) Kinder müssen einfach mal Volleyball entdecken. Wenn sie es entdeckt haben, merken sie, dass es eine unheimlich schöne Sportart ist“, möchte Tuspo-Nachwuchs-Trainer Matthias Polkähn möglichst viele Kinder für diese Ballsportart begeistern. Vor eineinhalb Jahren begann der lizenzierte B-Trainer mit der Nachwuchsarbeit beim Tuspo Weende.
 
 
   Archiv
Jahr 2005
Jahr 2006
Jahr 2007
Jahr 2008
Jahr 2009
Jahr 2010
Jahr 2011