Inhalt
Wir über uns
Aktuelles
 
Aus- und Fortbildung
Bootshaus Göttingen
Freiwilligenagentur Sport
Service
  Dokumente
  Sportförderung
  Sportvereine
  Termine
Sportjugend
Freizeiten
Vereinsentwickung
Sportabzeichen
Moonsport
Sport meets Music
Göttinger Sportschau
Mission Olympic 2009
Sport verein(t)
Orientierungslauf
Kontakt
  Vorstand
  Geschäftsstelle
  E-Mail
Archiv
Impressum








 
   Sport Meets Music 2016
Mit Pompons in die Unterwelt
Harald Wenzel
GSO-Generalmusikdirektor Christoph-Mathias Mueller und die Cheerleader des ASC 46
 
"Orpheus in der Unterwelt": Das klingt nicht nach der Euphorie des Cheerleadings. Trotzdem hat Christoph-Mathias Mueller, Generalmusikdirektor des Göttinger Symphonie Orchesters (GSO) dieses Stück als Grundlage für die Vorführung der ASC-Cheerleaderinnen bei der Gala "Sport Meets Music" am Sonntag, 23. Oktober, ausgewählt.

Doch der Can-Can aus dem Stück von Jacques Offenbach verbreitet keine düstere Unterweltsstimmung, sondern ist ein "sehr schmissiger Tanz", wie Mueller unterstreicht. "Bei Can-Can wird Beinarbeit verlangt", sagt er - also genau das Richtige für die Cheerleaderinnen. Außerdem bezeichnet er den Can-Can als "Wiedererkennungsstück" des GSO.

"Normalerweise tanzen wir zu Chartmusik mit schnelleren Beats", sagt Franziska Peters, Leiterin der Cheerleading-Gruppe des ASC 46. "Aber das Stück hat einen guten Takt und ist sehr abwechslungsreich und verspielt", lobt sie Muellers Stückauswahl. Es lasse viel Raum für eine kreative Choreographie. Positiv überrascht ist Mueller, dass die Mädchen und Frauen in ihrer Freizeit nicht nur Chartmusik hören. "Ich höre auch klassische Musik", sagt unter anderem Cheerleaderin Kim Roggenbuck. Für ihren Auftritt plant die Gruppe, die sich aus Cheerleaderinnen zwischen sechs und 31 Jahren zusammensetzt, eine Mischung aus Pyramiden, bewegten Elementen, Bodenturnelementen und Tanz. Vor der "Sport Meets Music"-Gala, mit deren Erlös die Jugendarbeit von Göttinger Sportvereinen unterstützt werden soll, wollen die Cheerleaderinnen jetzt noch ein paar Extra-Übungswochenenden einschieben.

Tickets für "Sport Meets Music" am Sonntag, 23. Oktober, ab 18 Uhr in der Stadthalle, Albaniplatz 2, sind unter gt-tickets.de oder in den Tageblatt-Geschäftsstellen Göttingen, Weender Straße 44, und Duderstadt, Marktstraße 9, erhältlich.


 
Hannah Scheiwe / Göttinger Tageblatt vom 11.10.2016
Weitere Informationen

 
| Leserbrief | Druckversion |
 
   News vom SSB